• Titel zu einem bewegenden Thema

Herzlich willkommen!


Wir freuen uns, dass Sie auf unserer Homepage vorbeischauen und sich vielleicht auch unser virtuelles, sich drehendes  Schaufenster betrachten. Hier auf der Startseite zeigen wir Ihnen eine kleine Auswahl an Titeln zu dem auch gerade bei uns in Büdingen aktu- ellen Thema: Die Vielfalt und die Farbigkeit der Welt, Deutschlands und Büdingens - und der Herausforderung 'Nehmt einander an'.



 

 

 

 Der Leser hat's gut: Er kann sich seine Schriftsteller aussuchen!

 

               Kurt Tucholsky

 

Empfehlung

Training fürs Bindegewebe

Mädchenmeute

Nur widerwillig fährt die schüchterne Charlotte Nowak, 15, mit sieben anderen Mädchen ins Sommerferiencamp. Und ihre Gefühle scheinen ihr Recht zu geben: Die "Betreuerin" würde eher in einen Frauenknast passen und auch das Camp wirkt heruntergekommen und mysteriös. Als eines Morgens die Gruppenleiterin ausrastet, flüchten die Mädchen, klauen ein Hundefängerauto samt Hunden und fahren ins Erzgebirge, wo eine von ihnen einen alten Stollen kennt. Hier schlagen sie sich durch immer freiere, immer aufregendere und schönere Sommertage zwischen Waldabenteuern und nächtlichen Streifzügen zu Supermarkt-Containern – und Charly Nowak merkt, dass sie nicht nur schüchtern ist.

Doch plötzlich stoßen die Mädchen auf eine brisante DDRHinterlassenschaft, die Außenwelt holt sie ein, und dann kommt auch noch die erste Liebe. Charly muss das, was sie gerade an Mut und Freundschaft entdeckt hat, unter Beweis stellen … Mit hinreißender Direktheit und großer Wärme schildert Kirsten Fuchs Ängste und Hoffnungen und alles, was zu jeder neuentdeckten Freiheit dazugehört. Fuchs, für ihre beiden ersten Bücher von der Presse gefeiert, hat mit «Mädchenmeute» einen wunderbar reifen Roman geschrieben, der die großen Fragen des Lebens stellt – die wir am klarsten erkennen, wenn wir jung sind.


Eine liebevolle Vater-Sohn-Geschichte voller Galgenhumor

Mein Vater ist Putzfrau

Azzeddine, Saphia

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 14,90 inkl. MwSt.

Was tut ein vierzehnjähriger Pariser Vorstadtjunge aus prekären Verhältnissen abends in der Bibliothek? Er hilft seinem Vater, der den Lebensunterhalt der Familie als Putzkraft verdient und wischt Staub von den Büchern. Hin und wieder schlägt er eines auf, lernt neue Wörter und lacht sich kaputt.
Ein unterhaltsamer, ironischer Bildungsroman über das bittere Leben am gesellschaftlichen Rand, der fest daran glaubt, dass nichts verloren ist, solange man Bücher hat.

 

 

 


Kreative Küche




Öffnungszeiten

Wir sind montags bis freitags durchgehend von

9 bis 18 Uhr für Sie da - und samstags von 9 bis 14 Uhr!

 

Sollten Sie es nicht schaffen, während dieser Zeit bei uns vorbeizuschauen,

dann lassen Sie es uns wissen und wir finden gemeinsam eine Lösung.

 


Online sind wir natürlich 24 Stunden erreichbar....

Bei Bestelleingang bis 17 Uhr können Sie Ihr Buch bereits am nächsten Morgen bei uns abholen; dies gilt für ca. 500.000 Buchtitel sowie an die 60.000 Titel aus dem Bereich neue Medien.

Verlagsbestellungen dauern etwas länger, hier informieren wir Sie gerne über Lieferbarkeit.